Fleisch Rind und Schwein

Zurück Rezepte

F L A D E N B R O T ,   G Y R O S   &   T S A T S I K I   8   P O R T I O N E N 

• 1000g Putenschnitzel
• 400g grüne und schwarze Oliven
• 2 große Zwiebeln
• 4 Kopfsalatherzen oder Blattsalat Ihrer Wahl
• 2 große Fladenbrote
• 4EL Olivenöl
• Salz, Pfeffer nach Belieben

Für den Tsatsiki
• 1 große Salatgurke
• Salz, weißer Pfeffer
• 10 Knoblauchzehen
• 600g Joghurt
• 200g Quark
• 4EL Olivenöl
• 2TL weißer Essig

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180°C) vorheizen. Die Putenschnitzel in sehr feine Scheiben oder Streifen schneiden. Die Oliven entsteinen und kleiner schneiden. Die Zwiebel abziehen und in dünne Streifen schneiden. Die Kopfsalatherzen entblättern, waschen, trockenschwenken und in Streifen schneiden. Jedes Fladenbrot in 4 Kuchenstücken schneiden und im Backofen etwa 10 Minuten aufbacken. Inzwischen für das Tsatsiki die Salatgurke schälen, entkernen und auf einer Küchenreibe fein raffeln. Die Gurkenmasse in ein Sieb geben, mit etwas Salz vermischen und den Gurkensaft abfließen lassen. Die Knoblauchzehen abziehen und durch eine Knoblauchpresse in den Joghurt drücken. Die Gurkenmasse gut ausdrücken und zusammen mit dem Olivenöl unter den Joghurt rühren. Mit Essig abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und darin die Putenstreifen in etwa 5 - 8 Minuten von allen Seiten kräftig braten. Anschließen die Pfanne beiseite ziehen und die Fleischstreifen mit Salz und Pfeffer würzen. In die Fladenbrotviertel jeweils eine tiefe Tasche schneiden. Jeweils die Unterseite einer Fladenbrottasche mit Tsatsiki bestreichen. Darauf abwechselnd Salat, Zwiebel- und Fleischsreifen sowie zerkleinerte Oliven geben. Alles übrige mit Tsatsiki überziehen, die andere Brothälfte darauf drücken und reinbeißen.


Fitlineberatung-Onlineshopping



Unsere Wohlfühlpartner    Impressum    Datenschutzerklärung    Suchen